Webdesign für handgemachte Geschenkboxen

Kernaufgabe

Ihr kennt jemanden, der bald heiratet, Geburtstag feiert oder einfach so ein Geschenk verdient hat? Nun, dann seid ihr genau richtig bei unserer nächsten Kundin, Venetia Drossa, aka wiiiildrose. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht Geschenken einen WOW-Effekt zu verpassen. Bei ihr steht nicht nur das eigentliche Geschenk, wie das Geld oder der Gutschein, im Vordergrund, sondern gleich das gesamte Schenkerlebnis.

Kunde

wiiiildrose

Budget

1,500.00

Datum

27 September 2019

Wie läuft es denn normalerweise ab? Es steht ein Event an und du bist verzweifelt auf der Suche nach einem Geschenk, findest aber einfach nicht das Richtige. Die Zeit wird knapp. Aus lauter Verzweiflung packst du dann etwas Geld oder den Gutschein vom Baumarkt um die Ecke in einen Briefumschlag. Wenn du gut bist, dann hast du es noch geschafft eine Karte zu besorgen. Ansonsten werden auf die Schnelle ein paar Glückwünsche auf den Briefumschlag gekritzelt.

Du hast Recht - Geld kann man immer gebrauchen. Und ja, es ist sinnvoller Geld zu schenken, anstatt von überflüssigen Gegenständen, die sowieso nur als Staubfänger enden. Du musst allerdings eingestehen, dass das Verschenken von Geld in einem Briefumschlag etwas lieblos wirkt.

Und hier kommt Venetia ins Spiel. Sie sorgt mit ihren Explosionsboxen dafür, dass das Geldgeschenk (oder wirklich jedes Geschenk, das in die Box reinpasst) zum Highlight wird.

Angefangen hat sie mit Instagram, wo sie ihre Geschenkboxen der Öffentlichkeit präsentierte. Um die Auftragsabwicklung zu vereinfachen und noch mehr Präsenz online aufzubauen, hat sie uns dann mit Entwicklung einer Website beauftragt.

Hell und mit Lilatönen sollte sie sein. Einen Bezug auf das Logo sollte die Website haben. Die Anlässe zum Feiern sollten in Kategorien eingeteilt werden. Das waren unsere Vorgaben zum Webdesign.

Da die Farbpalette mehr oder weniger feststand, sind wir nach kurzem hin und her bei diesen Weiß- und Violetttönen verblieben:

Gleich am Anfang der Seite haben wir die wichtigsten Punkte kurz und prägnant zusammengefasst. Mann muss sich also nicht durch die komplette Seite scrollen um zu erfahren wie viel das Geschenk kosten wird und wie lange es bis zur Lieferung dauert.

Danach sieht der Websitebesucher die Geschenkhighlights. Es ist das Innere der Box, das dem Thema entsprechend, ausgestaltet werden kann. Hier werden die unterschiedlichen Variationen in Material, Design, Anlass und Geschenkmöglichkeiten gezeigt.

Im nächsten Schritt kann sich der Besucher zu jedem Anlass etwas mehr Infos einholen und gleichzeitig schnell und einfach bestellen. Ist der Besucher noch nicht ganz überzeugt, dann sieht er im Anschluss die Kundenrezensionen von bereits zufriedenen Kunden.

Die Entdeckungsreise geht weiter und der potentielle Kunde wird darauf aufmerksam gemacht wie unglaublich schnell und einfach der Prozess von der Bestellung bis hin zur Lieferung verläuft. Schließlich lernt der Websitebesucher Venetia kennen und hat nochmal die Möglichkeit sein Geschenk zu bestellen.

Es ist ein einfacher One-pager, der für den Anfang allerdings vollkommen ausreicht. Das schöne ist dabei, dass Venetia ganz flexibel in der Erweiterung ihrer Seite bleibt. Möchte sie etwaige Punkte weiter ausführen, so können jederzeit Unterseiten angelegt werden. Wenn sie ihre Produktpallette ausweiten und andere Vertriebskanäle verwenden möchte, so ist die Einbindung eines Online-Shops ebenfalls problemlos möglich.

Wir bedanken uns bei Venetia für diesen Webdesign-Auftrag. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht an der Seite zu arbeiten. Geschenke sind ein wundervolles Thema und es ist faszinierend wie man mit einer kleinen Box ganz viel Freude bereiten kann.